FESCHTV – Künstlerduelle – Fünfteilige Serie im TV


Künstlerduelle – Fünfteilige Serie im TV & FESCH.TV:

Sie waren die größten Maler ihrer Zeit – und erbitterte Konkurrenten! Die fünfteilige Reihe “Künstlerduelle”, zu sehen von Montag, 8. August 2022, bis Freitag, 13. August 2022, 19.20 Uhr, erzählt die Geschichte der europäischen Malerei auf ganz neue Weise. Denn nicht abstrakte Stilmerkmale einer Epoche, sondern die ganz konkrete künstlerische – und persönliche! – Konkurrenz zwischen jeweils zwei herausragenden Malerpersönlichkeiten steht im Mittelpunkt jeder Folge.

Herbst 1503: In der Nähe von Florenz zeichnet Leonardo da Vinci wie ein Besessener Pferde. Es sind Skizzen für ein gigantisches Schlachtengemälde im Rathaus. Ein Jahr später arbeitet auch der junge Michelangelo Buonarotti emsig an einem Schlachtengemälde – ebenfalls fürs Rathaus, sogar für den selben Saal. Der Doppelauftrag an den älteren, etablierten Maler und den jungen Überflieger hat Methode: Die Stadt will ein Duell zwischen ihren beiden angesehensten Künstlern inszenieren. Denn der “Wettstreit” ist ein fundamentales Prinzip der Renaissance.

Es sind ganz konkrete Situationen wie Ausstellungen oder der Kampf um Aufträge, in denen die größten Maler ihrer Epoche immer wieder aufeinandertreffen und um die Vorherrschaft und Deutungshoheit, was Kunst sein soll, streiten. In der Reihe “Künstlerduelle” vertreten Expertinnen und Experten die jeweiligen Positionen stellvertretend für “ihren” Künstler. So wird die Entwicklung der europäischen Malerei von der Renaissance bis hin zum Expressionismus anschaulich und vor allem spannend erfahrbar.

Montag, 8. August 2022, 19.20 Uhr

1 . Leonardo versus Michelangelo

Florenz 1504: Michelangelo Buonarroti und Leonardo da Vinci sollen jeder ein großes Wandgemälde im Palazzo Veccio gestalten. Doch keines der Gemälde wird fertiggestellt. Sind die beiden an ihrer Rivalität gescheitert?

Dienstag, 9. August 2022, 19.20 Uhr

2. Caravaggio versus Baglione

Rom 1602: Die Malerstars Michelangelo Merisi da Caravaggio und Giovanni Baglione treffen sich vor Gericht. Es geht um Beleidigungen und die Frage, wer der größere Künstler ist. Für Caravaggio endet diese Begegnung mit Kerkerhaft und ewigem Ruhm. Und Baglione? Der wartet heute noch auf seine Rehabilitierung als großer Meister des Barock.

Mittwoch, 10. August 2022, 19.20 Uhr

3. Turner versus Constable

London 1833: Die Royal Academy hat zur Jahresausstellung geladen. Nicht zufällig hängen die größten Rivalen der englischen Landschaftsmalerei – William Turner und John Constable – nebeneinander. Doch in letzter Sekunde vor der Ausstellungseröffnung kann Turner seinen Rivalen ausstechen, durch einen einzigen gezielt gesetzten Farbtupfer, der alles verändert.

Donnerstag, 11. August 2022, 19.20 Uhr

4. Van Gogh versus Gauguin

Arles 1888: Vincent van Gogh und Paul Gauguin wollen in einer gemeinsamen WG die Kunst revolutionieren. Doch die beiden Kreativen sind ein explosives Gemisch: Schon nach neun Wochen endet ihr Unterfangen katastrophal.

Foto: ARD/3Sat







Deinen Freunden empfehlen:
GermanEnglishItalianSpanishFrenchTurkishCzechRussianBulgarianPolishAfrikaansArabicChinese (Traditional)LithuanianAlbanianBosnianJapaneseKannada

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

FESCH.TV