FESCHTV – Emilia Clarke Bestätigt Was Wir Alle Über Jason Momoa Vermutet Haben


Emilia Clarke Bestätigt Was Wir Alle Über Jason Momoa Vermutet Haben & FESCH.TV:

Mit seinem auffallend guten Aussehen und seiner magnetischen Ausstrahlung ist es keine Überraschung, wie Jason Momoa so viele Film- und Fernsehzuschauer in seinen Bann zog. Mit seiner Rolle als Aquaman in dem gleichnamigen Blockbuster, der zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Videos der zweitgrößte Film des DC Extended Universe ist, erzielte er einen überwältigenden Erfolg auf der Leinwand.

Momoa wurde auch für seine Darstellung des charismatischen Duncan Idaho in dem Science-Fiction-Epos “Dune” 2021 gefeiert. Er wird den Beschützer der Tiefe zum zweiten Mal in “Aquaman and the Lost Kingdom” verkörpern, den Momoa als eher heiter als seine düsteren Gegenstücke im DCEU lobte.

Bevor er an den Kinokassen Erfolge feierte, war Momoa vor allem durch seine Rolle in einer der bekanntesten Fantasy-Serien im Fernsehen bekannt. Er spielte den bedrohlichen und denkwürdigen Dothraki-Anführer Khal Drogo in der ersten Staffel und in einer Folge der zweiten Staffel von “Game of Thrones”.

In der Serienpremiere “Der Winter naht” geht Drogo eine arrangierte Ehe mit Daenerys Targaryen, gespielt von Emilia Clarke, ein. Die beiden verlieben sich schließlich ineinander, doch ihre Beziehung wird anfangs durch verstörende, nicht einvernehmliche sexuelle Handlungen getrübt.

Während der Dreharbeiten zu diesen anschaulichen und unangenehmen so genannten Liebesszenen tat Momoa alles in seiner Macht Stehende, um es seiner Kollegin so angenehm wie möglich zu machen. Da er so rücksichtsvoll zu ihr war, lobte Clarke Momoa für sein Verhalten am Drehort in der Öffentlichkeit.

“Game of Thrones” wird als eine der besten Serien aller Zeiten gefeiert, doch auch diese Begeisterung hat die Serie nicht vor Kritik geschützt. Zuschauer und Kritiker haben die HBO-Serie für ihren übermäßigen Sex und ihre Nacktheit kritisiert. Emilia Clarke war in der ersten Staffel von “Game of Thrones” in zahlreichen Nacktszenen zu sehen, oft ohne einen klaren handlungsbezogenen Grund, der diese Darstellung rechtfertigte.

Da die Schauspielerin erst 23 Jahre alt war und erst wenige Rollen gespielt hatte, war es ihr verständlicherweise unangenehm, am Set keine Kleidung zu tragen. Erschwerend kam hinzu, dass Clarkes erste intime Szene in “Game of Thrones” darin bestand, dass ihre Figur von ihrem Ehemann sexuell missbraucht wurde. Während der Dreharbeiten zu dieser erschütternden Szene mit ihrem Kollegen Jason Momoa tat er sein Bestes, um ihr das Gefühl zu geben, sich wohl und beschützt zu fühlen, was jeder Nachwuchsschauspieler von seinem Drehpartner verdient hat.

Clarke erzählte dem “Armchair Expert”-Podcast, dass Momoa sich um sie kümmerte und so “freundlich und rücksichtsvoll” zu ihr war. Sie fügte hinzu, dass er von der Crew verlangte, ihr einen Bademantel zu geben, damit sie sich zwischen den Aufnahmen zudecken und warm halten konnte. Clarkes Beschreibung von Momoas Verhalten am Set bewies, was für ein warmherziger und rücksichtsvoller Schauspieler er ist. Ein Charakterzug, der auch dann zum Vorschein kommt, wenn er eine skrupellose Figur wie den Dothraki Khal spielt.

Jason Momoas liebevolles und unterstützendes Verhalten gegenüber Emilia Clarke ging über ihre intimen Szenen hinaus. Der “Aquaman”-Darsteller war unglaublich besorgt um die Gesundheit seiner “GOT”-Kollegin. In einem wunderbar offenen und mutigen Artikel in The New Yorker sprach Clarke über ihr potenziell tödliches Hirn-Aneurysma. Im selben Jahr, in dem “Game of Thrones” Premiere feierte, erlitt sie eine Subarachnoidalblutung. Clarke musste sich außerdem einer Operation unterziehen, um eine lebensbedrohliche Hirnblutung zu behandeln, die durch ein zweites Aneurysma verursacht wurde, das zwei Jahre nach dem Riss des ersten Aneurysmas auftrat.

Als Entertainment Tonight Momoa zu Clarkes Gesundheitsproblemen befragte, verriet er, dass er, Zitat, “irgendwie schon sehr lange ein Teil dieser ganzen Situation war”. Er fügte hinzu, dass er “versuchte, den richtigen Weg zu finden, um sich zu melden und zu helfen”, nachdem Clarke gesundheitliche Probleme hatte. Momoa sagte, er sei traurig, weil die Welt sie “mehrmals fast verloren hätte”. Er betonte auch, dass er die Mutter der Drachen-Darstellerin liebt und dass sie Großes vollbringen wird.

Es ist klar, dass die ehemaligen Leinwand-Ehepartner eine tiefe emotionale Bindung haben. Auch rund ein Jahrzehnt, nachdem sie sich am Set von “GOT” kennengelernt haben, stehen sie sich nahe. Laut Entertainment Weekly trafen sich Momoa und Clarke im August 2021 auf der Geburtstagsparty von David Benioff wieder. Sie machten hinreißende Fotos zusammen, von denen Momoa eines auf Instagram mit folgendem Text postete,

“Mond meines Lebens. du bist wundervoll, liebe dich für immer.”

Hier der ganze Artikel (auf Englisch):







Deinen Freunden empfehlen:
GermanEnglishItalianSpanishFrenchTurkishCzechRussianBulgarianPolishAfrikaansArabicChinese (Traditional)LithuanianAlbanianBosnianJapaneseKannada

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

FESCH.TV